...
  • Regenbogen
  • Rapsfelder
  • Badesee
  • Wolken
  • Wolken
  • Landschaft
  • Landschaft im Nebel
  • Landschaft
  • Sonnenblumen
  • Stadt
  • Stassenleben
  • Brunnen

Das Dorf und seine Lage

Das Dorf Crocicchie besteht aus einer Handvoll Häuser, auf einem Hügel an der Straße von Lisciano zum Lago Trasimeno gelegen. Die zum Dorf gehörige Kirche zeigt ein Altarbild, das von einem Schüler Raffaels gemalt sein soll. Sie ist dem San Niccolo geweiht und nennt sich Kirche von Val di rosa. Die für Mittelitalien typische Landschaft ist geprägt von Olivenhainen, Zypressenalleen und Schafweiden. Versteckt im Wald finden sich naturbelassene kleine Stauseen, zum Baden gut geeignet, welche der Bewässerung der Felder im Tal dienen.

Das Grundstück

Das Haus ist ein alter Bauernhof, vielleicht 150 Jahre alt, der bis 1978 in "mezzadria",also Halbpacht, bewirtschaftet wurde. Ställe, Miste, Backofen und der Tabakturm lassen das frühere "Hofleben" noch gut erkennen. Das Haus ist umgeben von einem Olivenhain.

Zur nächsten Bar in Lisciano Niccone braucht man 5 minuten mit dem Auto.